Kochrezepte

Brotklöße



Zutaten

500 g
Altes Mischbrot (Roggen etc.)
6
Eier
0,375 l
Milch
4 Eßlöffel
Mehl
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
1 Prise
Majoran
1 Eßlöffel
Dunkles Bier

Zubereitung

Anzahl Portionen:4
Zubereitungszeit:ca. 50 Minuten

Das alte, weiche Brot in kleine Würfel schneiden. Auf einem Backblech im Ofen trocknen, öfters wenden. Die Milch-Ei-Masse über die Brotwürfel gießen, 30 Minuten einweichen lassen und öfter durchrühren. Mehl darunter rühren, mit bemehlten Händen Kloß (Durchmesser 6 cm) formen, in kochendes Salzwasser geben. Wenn sie an die Oberfläche kommen, dann noch 10 Minuten weiter kochen. Zerfällt der Kloß, muss noch mehr Mehl dazu.

Klappt auch mit alten Brötchen (8-10 Stück). 

In die Semmelknödelmasse kann man noch goldgelb gebratene Zwiebel- und Speckwürfel sowie gehackte, frische Petersilie einarbeiten.

Dazu Pilzgemüse oder Rindsrouladen mit Rotkohl.


Published by Christine Doris Schmidt